GRATIS VERSAND AB CHF 150

Batikmuster mit Eiswürfel färben, genannt Ice Dye

Wir haben das Ice Dye mit unseren Pflanzlichen Textilfarben Weja ausprobiert und es hat funktioniert!
(ausser bei der Farbe Indigo*)

Beim Ice Dye ist der Vorteil, dass sich die Farbpigmente langsam lösen und somit die Farbnuancen sich verändern und sich zufällig verteilen können.

Anbei haben wir euch den Ablauf zusammengestellt. Aus dem Versuch heraus würde ich auch mal mit crushed Ice und evt weniger Pulver ausprobieren. Am Schluss ist es ein ausprobieren, damit man die gewünschte Optik bekommt. Hat man lieber intensiv oder matte Farben? Mehr ineinander verflossen oder nicht? Da ich es gerne etwas mehr verschwommen haben möchte, würde ich das nächste Mal mit mehr Eiswürfel arbeiten damit der Schmelzprozess länger geht und sich die ganze Farbe mehr verteilt.

 

  1. Bereite wie vom Produkt angegeben den Stoff vor ( wir haben 100% Baumwolle oder 95% Baumwolle 5%Elasthan verwendet)
  2. Lege das Stoff-/Kleidungsstück flach vor dich hin und schiebe es zusammen mit den Finderspitzen
  3. Lege den Stoff auf ein Gitter / Salatsieb über einem Lavabo, Kübel, Backblech usw  
  4. Wenn du was hast, ist es von Vorteil wenn du einen Schutzrand machen kannst. (wir haben den Schneckenschutzrand vom Baumarkt)
  5. Verteile nun grosszügig das Eis auf den Stoff
  6. Nimm das Färbepulver und verteile es wie gewünscht auf die Eiswürfel.
  7. Warte eine lange Zeit bis die Eiswürfel geschmolzen sind. (wir hatten ca. 4-5std gewartet, kann evt sogar bis 24std sein)
  8. Am Schluss wäschst du alles aus
  9. Farbe fixieren z.b. mit bügeln im trockenem Zustand

 

Viel Spass beim Ausprobieren!

* Können aber nicht sagen ob es an uns gelegen ist oder nicht. Evt ist bei der Farbe Indigo für das klassische Batikbaden in der Flüssigkeit besser geeignet.

N.b. Du kannst auch unsere Holzperlen mit der Textilfarbe einfärben. Einfach nur das Farbpulver dafür verwenden.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.