GRATIS VERSAND AB CHF 150

AGB Stoff & so GmbH

 

1. Einleitung
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») der Stoff & so GmbH (nachfolgend «Stoff & so») gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte von Stoff & so. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit Stoff & so geschäftliche Beziehungen pflegt.  

2. Geltungsbereich
Die AGB gelten für alle Stoff & so Angebote und Produkte - ob kostenpflichtig oder gratis. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den in diesen AGB festgehaltenen Bedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Stoff & so hätte ausdrücklich und schriftlich Zustimmung erklärt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB ist auf der Stoff & so Homepage unter www.stoffundso.ch einsehbar. 

3. Leistungen und Angebot
Stoff & so erbringt professionelle und sorgfältige Leistungen gemäss den Grundsätzen dieser AGB. Stoff & so ist dabei stets bestrebt, für den Kunden die besten und aktuellsten Produkte anzubieten. Alle Angebote im Stoff & so Webshop sind unverbindlich und freibleibend. Sie gelten zudem nur, sofern ein Produkt aktuell am Lager verfügbar ist. Abweichungen (z.B. in Farbe und Struktur) der gelieferten Produkte gegenüber dem im Webshop dargestellten Original sind aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen möglich. Die Abbildungen und Inhaltsbeschreibungen in diesem Webshop dienen somit nur der Veranschaulichung. 

4. Vertragsabschluss
Durch Anklicken des Buttons «Kaufen» wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel abgegeben. Der Kunde anerkennt mit der Bestellung auch die vorliegenden AGB. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung wird unmittelbar nach Eingang bei Stoff & so per E-Mail versandt. Sollte ein Artikel nicht mehr erhältlich sein, wird darüber schnellstmöglich informiert. Die Annahme der Bestellung durch Stoff & so, und damit der Abschluss des Kaufvertrages, erfolgt erst mit der Lieferung der Ware. 

5. Produktinformationen und Preise

Stoff & so ist stets bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen auf der Stoff & so-Homepage und im Webshop bestmöglich und transparent zu informieren. Stoff & so stellt dazu Informationen über die Produkte nach Angaben der Hersteller für die Kunden übersichtlich und kundenfreundlich zusammen. Stoff & so haftet deshalb nicht für die dargestellten Informationen und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Herstellerangaben. Insbesondere kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen keine Haftung übernommen werden. Die im Webshop angegebenen Preise verstehen sich immer in Schweizer Franken. 

6. Mengenangaben im Webshop und Mindestbestellmengen

Je nach Produktkategorie können sich die Preise im Webshop unterscheiden und entsprechen bspw. Meter- oder Stückpreisen. Die jeweiligen Preise und Mengen sind in den Produktdetails ersichtlich. Bei Stoffen kann die Stoffbreite je nach Artikel variieren. Die entsprechende Information ist in den Produktdetails ersichtlich. Bei Stoffen (Meterware) gilt zudem eine Mindestbestellmenge von 30 cm (0.3 m) Länge pro Artikel. 

7. Spezielle Konditionen
Stoff & so gewährt Schneiderinnen, Ateliers und Schulen auf Anfrage einen Rabatt von 10% auf nichtrabattierte Artikel. Diese Vergünstigung gilt ab einem gesamten Warenbestellwert von mindestens 350 CHF und Mindestbestellmengen von 50 cm (0.5 m) Länge pro Stoff. Der Rabatt wird gewährt, wenn die Kunden einen entsprechenden Beleg vorlegen können. (Gilt nicht für Händlerpreise oder andere gewährten Rabatte / wie auch Kundenkarte) Möchtest du gleich Grossmengen Stoff beziehen (ab 10 Meter pro Stoff) kannst du per Mail Kontakt aufnehmen und wir können dir ein Angebot unterbreiten. 

8. Zahlungsbedingungen
Stoff & so bietet Zahlungsmöglichkeiten via Rechnungskauf über unseren Partner Creditreform (siehe Punkt 18), PayPal, Kreditkarte, Twint oder Post-Card an. 

Bank- oder Postkonto:
Stoff & so GmbH, 
Zürcherstrasse 45, 
9000 St. Gallen, 
IBAN: CH21 0900 0000 3057 8431 4, 
BIC: POFICHBEXXX.
 
Unabhängig von der Zahlungsmethode gilt: sollte ein gewünschtes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr am Lager sein, informiert Stoff & so schnellstmöglich darüber und der entsprechende Artikel wird in der Bestellung storniert.

Die Mehrwertsteuernummer der Stoff & so GmbH lautet wie folgt: CHE-404.538.252 MwSt 

9. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Stoff & so. 

10. Versandbedingungen
Stoff&so liefert nur innerhalb der Schweiz. Unseren Kunden einen top Service zu attraktiven Preisen bieten zu können, ist uns wichtig. Leider können wir auf Grund hoher Gebühren für Zollabwicklung, Spedition und Mehrwertsteuer momentan kein zufrieden stellendes Preis-Leistungsangebot garantieren und verzichten darum auf den Versand ins Ausland. Wenn du dennoch ein individuelles Angebot für eine Sendung ausserhalb der Schweiz möchtest, kontaktiere uns bitte unter info@stoffundso.ch. 

Unmittelbar nach Bestellungseingang wird ein Bestätigungsmail mit einer Übersicht der Bestellung und der Kosten verschickt. Alle Bestellungen werden anschliessend innerhalb von 2 bis 4 Arbeitstagen nach Zahlungseingang verschickt. Bei Artikel mit längeren Lieferfristen wird die ungefähre Lieferfrist in den Artikeldetails genannt. 
 
Der Versand bei Stoff & so erfolgt zum Einheitspreis von 6.90 CHF pro Bestellung. Zugestellt wird mit A-Post und CO2-neutral durch die Schweizerische Post innerhalb der Schweiz. Aufgrund der nur sehr gering tieferen Porto-Kosten mit B-Post bieten wir ausschliesslich Versand mit A-Post an. Der Einheitspreis gilt für Lieferungen im Brief oder Paket gleichermassen.
Die Versandkosten beinhalten nebst Porto und Verpackung auch Admin- und Prozesskosten, die bei Gross- wie Kleinbestellungen gleichermassen anfallen. Unser Einheitspreis entspricht deshalb einer Mischrechnung und beinhaltet einen Kleinstmengenzuschlag. Der Pauschalpreis ist für Stoff & so nicht kostendeckend.
 
Bestellungen ab 150.00 CHF sind versandkostenfrei.
 
Die Option «Express-Zustellung», möglich für Bestellungen bis 13.00 Uhr zum Aufpreis von 5.00 CHF, garantiert die Verarbeitung und Abholung der Bestellung durch die Schweizerische Post am selben Werktag. 
In der Regel erfolgt die Zustellung durch die Post dann am folgenden Werktag (für allfällige Verzögerungen bei der Auslieferung können wir keine Gewähr übernehmen).
 
Die Option «Samstags-Zustellung» ermöglicht die Zustellung durch die Schweizerische Post auch an einem Samstag. 

Der Versand der Ware erfolgt immer auf Kosten und Gefahr des Kunden. 

11. Abholung im Laden 
Stoff & so bietet die Möglichkeit, online bestellte Ware im Ladenlokal St. Gallen abzuholen. Nach Bestelleingang wird dafür via E-Mail mit dem Kunden ein Termin für die Abholung vereinbart. Die Abholung ist dabei ausschliesslich während den normalen Ladenöffnungszeiten in St. Gallen möglich.  

12. Rückgabe, Umtausch und Mängelrüge
Rückgabe oder Umtausch von Stoffen und anderen über Stoff & so bestellten Artikeln ist grundsätzlich nicht möglich. Nur in begründeten Ausnahmefällen und nach individueller Absprache mit Stoff & so kann eine Rückgabe oder ein Umtausch erfolgen. Als Preisbasis für Rückgabe oder Umtausch gilt immer maximal der aktuelle Preis, der am Tage der Rückgabe oder des Umtausches gültig ist. Bei Artikeln, die speziell für den Kunden eingekauft wurden, sowie bei individuellen Anfertigungen sind Rückgabe oder Umtausch gänzlich ausgeschlossen. Grundsätzlich überprüft Stoff & so jede Lieferung vor dem Versand auf einwandfreie Qualität der Artikel. Sollten dennoch einmal Produktmängel auftreten überprüft Stoff & so die beanstandeten Mängel, welche schriftlich per Post oder E-Mail mitgeteilt werden müssen. Liegt tatsächlich mangelhafte Ware vor so wird diese selbstverständlich umgetauscht. Stoff & so übernimmt weiter keine Gewähr bei unfachmännischer Bearbeitung oder Behandlung oder übermässigem Einsatz der Stoffe und Artikel (wie beispielsweise Abfärben, Verfärben oder Einlaufen der Stoffe und Materialien durch zu heisses oder falsches Waschen, Fusselbildung oder Abnutzung durch intensive Verwendung). 

13. Treueprämie / Rabatte

Alle Einkäufe werden nach Erstellung eines Accounts resp. nach Einloggen im Onlineshop auf dem persönlichen Kundenkonto gesammelt. Sobald Einkäufe im Gesamtbetrag von CHF 500 getätigt wurden, wird ein 10% Gutschein zugestellt, gültig auf den nächsten Einkauf online oder im Laden.

Der 10% Gutschein ist 3 Monate ab Datum der Ausstellung gültig.
Account Inhaber/innen werden regelmässig per E-Mail über spezielle Angebote informiert, falls sie den Newsletter abonniert haben.
Wichtig: Bereits rabattierte Einkäufe, Händlerkäufe, sowie Nähkurse werden nicht angerechnet. Der 10%-Gutschein kann nicht für Bestellungen mit einem Warenwert über CHF 1‘000 eingesetzt werden und kann nicht mit anderen Rabatten und Aktionen kumuliert werden. Barauszahlungen oder Umwandlung in einen Betrag-Gutschein ist ausgeschlossen. Ebenfalls kann der 10%-Gutschein nicht auf andere Personen übertragen werden. 


14. Haftung
Stoff & so verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss den Grundsätzen dieser AGB. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung sind gegen Stoff & so, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von Stoff & so gänzlich, ausgeschlossen. Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ebenso ausgeschlossen. 

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die vorliegenden AGB unterliegen dem schweizerischen Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, CISG). Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen nicht berührt. Alle Streitigkeiten über die Auslegung oder die Erfüllung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und aller mit dem Kunden geschlossener Verträge fallen in die ausschliessliche Zuständigkeit der Gerichte von St. Gallen, Schweiz. 

16. Datenschutz
Eine sichere Datenübertragung sowie ein optimaler Schutz der Privatsphäre sind für Stoff & so ein zentrales Anliegen. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Massnahmen getroffen. 
1) Die im Zusammenhang mit einer Bestellung erhobenen Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben. Lediglich den mit der Abwicklung der Bestellung betrauten Stellen werden die für sie zwingend erforderlichen Daten zugänglich gemacht. So kann eine beauftragte Logistikfirma oder ein Versand-/Kurierdienst Adressangaben und Telefonnummer zwecks Auslieferung der Ware erhalten. 
2) Zur Optimierung der Stoff & so Dienstleistungen werden periodisch Kundendaten statistisch ausgewertet, mit dem Zweck das Sortiment optimal an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Solange Kunden bei Stoff & so für Informationsservices (z.B. Newsletter) angemeldet sind, wird die Datenbasis ausserdem dazu genutzt, um auf Kundengruppen zugeschnittene Sonderangebote zu entwickeln und diese zu kommunizieren. 
3) Stoff & so speichert alle Daten in einem sicheren System und dies nur so lange, wie es im Hinblick auf das Vertragsverhältnis angemessen und daher zulässig ist. 
4) Alle Kunden und Vertragspartner können sich jederzeit bei Stoff & so erkundigen welche Angaben über sie gespeichert sind. 

17. Schlussbestimmungen
Stoff & so behält sich ausdrücklich das Recht vor, Bestellungen zu verweigern. Ebenso können diese AGB durch Stoff & so jederzeit angepasst oder geändert werden. 
 
18. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kauf auf Rechnung mit der Creditreform Egeli Gesellschaften
Die Creditreform Egeli Gesellschaften (EC) können in Zusammenarbeit mit dem Händler die Zahlungsart Kauf auf Rechnung (KaR) anbieten. Diese kann nur von Konsumenten bzw. Endkunden des Händlers ab 18 Jahren mit Wohnsitz oder Firmen mit Sitz in der Schweiz in Anspruch genommen werden. 

Nehmen Sie die Möglichkeit KaR in Anspruch, haben Sie die betreffende vom Händler bezogenen Ware/Dienstleistung direkt und ausschliesslich an EC zu bezahlen. 

Für den Kauf gelten die Vertragsbedingungen des Händlers, bei dem Sie die Waren/Dienstleistungen erworben haben. 

Vor dem Kaufabschluss beim Händler erfolgt eine Bonitätsprüfung durch EC. EC entscheidet, ob KaR angeboten wird. 

Bei KaR schliessen Sie den vorliegenden Vertrag direkt mit dem Händler ab. Der Händler hat die Kaufpreisforderung („Forderung“) im Rahmen einer Globalzession an EC abgetreten. EC übernimmt in diesem Fall die Forderung sowie den Forderungseinzug. 

Sie verpflichten sich zur Bezahlung sämtlicher aus KaR Einkäufen (bei eingebundenen Händlern) resultie-renden Forderungen, zuzüglich allfälliger Zinsen und Gebühren gemäss nachfolgenden Konditionen. 

Die Zahlungsfrist beträgt 20 Tage ab Rechnungsdatum und ist an dem auf der Rechnung aufgeführten Datum zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug beträgt der Verzugszins 9%. 

Nehmen Sie die Möglichkeit der durch EC vorgeschlagenen Teilzahlung in Anspruch, so haben Sie die Forderung in drei gleichen Raten innerhalb von 90 Tagen zu begleichen (Annuität). Diese beinhalten einen Zins von 9% sowie CHF 6.00 je Rate. Die Teilzahlungen werden zudem an dem in der Teilrechnung aufgeführten Datum zur Zahlung fällig. 

Die Rechnungen oder Mahnungen werden per E-Mail versendet. Wünschen Sie den Versand per Post in Papierform, wird Ihnen eine Gebühr von CHF 3.00 pro Sendung verrechnet. Die gleiche Gebühr wird fällig, wenn Sie bei der Bestellung eine falsche E-Mail-Adresse angegeben haben. 

Solange die Forderung nicht beglichen ist, sind Adressänderungen umgehend der EC mitzuteilen. Nicht gemeldete Adressänderungen führen zu einem unnötigen administrativen Mehraufwand. Je Adressnachforschung werden CHF 20.00 verrechnet. 

Bei einer Rückerstattung, die nicht im Zusammenhang mit einem Produktmangel oder einem Produktrückruf steht, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 15.00 fällig. 

Der Händler ist berechtigt, die Auslieferung einer Bestellung so lange zu verweigern, bis frühere ausstehende Forderungen beglichen sind. 

Für die erste Mahnung werden CHF 8.00 für jede weitere Mahnung zusätzlich CHF 12.00 erhoben. 

Das Inkasso erfolgt durch EC. Die hierfür entstehenden Aufwendungen sind erstattungspflichtig und richten sich nach der Forderungshöhe. Die Gebühren nach erfolgloser zweiter Mahnung betragen CHF 60.00 bis zu einer Forderungshöhe (FH) von 50, 100.00 bis FH 150, 125.00 bis FH 300; 190.00 bis FH 500, 260.00 bis FH 1’000, 350.00 bis FH 2’000, 530.00 bis FH 4'000, 900.00 bis FH 8'000, 1'330.00 bis FH 16’000, 2'000.00 bis FH 32'000, 2'600 bis FH 50'000, ab FH 50'000 betragen sie 5.5% der Forderung. 

Informationen über die Zahlungsabwicklung können an den Schweizerischen Verband Creditreform weitergeleitet werden. 

Seitens EC wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Es ist das Recht der Schweiz anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist St. Gallen.



19. Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestimmung dieser AGB ungültig sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die ungültige Bestimmung wird durch die einschlägige gesetzliche Vorschrift ersetzt.